Herzlich willkommen auf der offiziellen FC Ettingen Homepage!

Nächstest Spiel 1. Mannschaft

Sa 02.06.201819:00
FC Ettingen
Spielnummer 128447

Halbzyt

Clubinterne Infos, Berichte, Bilder und vieles mehr!

Neue Sportanlage

Aktueller Stand der geplanten Sportanlage

Einladung GV 2018

Einladung zur 85. Generalversammlung

Adresse:

FC Ettingen
Gempenweg 21
4107 Ettingen

Sponsor FC-Ettingen

Von klein auf dabei G-Junioren FCE

Die Probetrainings der G-Junioren finden jeweils Freitags von 17.15 bis 18.30 statt.

Fr. 18.05.2018

Fr. 25.05.2018

Fr. 01.06.2018

Fr. 08.06.2018

Die Trainings finden auf dem Fussballplatz Hintere Matten in Ettingen statt. Schauen Sie einfach einmal vorbei. Es braucht keine spezielle Fussballausrüstung für die Probetrainings.

Unglaubliches Comeback gegen Reinach

Nach der bitteren Pille am Samstag gegen NK Posavina, wollte sich das Team um Franz Glaser von einer anderen Seite zeigen. Mit einer Aufstellung in denen Lukas Kümmerli und Steve Bollier als einzige nicht A-Junioren auf dem Platz standen, hatte man eine sehr junge und hungrige Mannschaft auf dem Platz.

Diese Truppe geriet in der ersten Halbzeit mit 0:1 in Rückstand. Man konnte schon die ersten hängenden Köpfe auf der Tribüne beobachten. Nach der Halbzeit reagierte man mit dem Ausgleichstreffer durch Jan Ganster. Diesem Ausgleich folgten aber zwei Tore von Reinach. So stand es in der 80. Minute 1:3 für die Gäste. Nun gab es für die Ettinger nur noch eine Richtung. Alles nach vorne!!! Mit vier Spitzen übten die Hausherren enormen Druck auf die Defensive aus. Dieser Druck wurde kurz vor Schluss mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 belohnt. Dieser Treffer beflügelte das ganze Team und in der Verlängerung ertönte ein weiterer Elfmeterpfiff. Voller Selbstvertrauen schnappte sich Lukas Bönzli den Ball und trat an. Diversen Zurufen zutrotze verwandelte unser Knipser mit der Nummer 18 den Ball in die Maschen.

Nun verwandelte sich die Hintere Matten endgültig in einen Hexenkessel. Sekunden später beendete der Schiedsrichter die Partie. Der FC Ettingen hatte sich mit dieser Leistung diesen Punkt mehr als verdient.

Nun heisst es, erneut 110% gegen den SC Dornach und die nächsten drei Punkte einfahren.